Ioana Ciolacu

Ioana Ciolacu ist eine preisgekrönte und unglaublich begabte Designerin aus Rumänien. Sie studierte Architektur in Bukarest, Fashion Design in London und nahm einiges ihrer Inspirationen zur Nachhaltigkeit aus ihren frühen Jahren aus der Waldorf Schule.

Sie gewann mehrere Preise (Designer for tomorrow, The future of fashion etc.) und war mehrmals u.a. für den Elle Style Awards nominiert. Trotz all der Erfolge vergaß sie jedoch nie Ihre Wurzeln. 2010 entschloss sie sich, ihr eigenes Label in ihrer Heimat Rumänien in die Welt zu rufen, das die Einflüsse der Architektur, der Kunst und der Feminintät bzw. Maskulinität zusammenbringt.

Im Mittelpunkt ihres Labels steht die Nachhaltigkeit. Stoffe werden ausschließlich aus europäischen Quellen bezogen die nachweislich nicht in Zusammenhang mit Kinderarbeit, Zwangsarbeit oder Diskriminierung stehen. Außerdem wird auf faire und sichere Arbeitsbedingungen geachtet, um die Vision einer nachhaltigen Zusammenarbeit zu ermöglichen.

Ioana Ciolacu verwendet außschließlich umweltfreundliche Materialien und Recycling steht bei ihr an oberster Stelle. Alle Überreste der Produktion werden im Calarasi in Rumänien wiederverwertet, indem sie zu typisch rumänischen Teppichen verarbeitet werden. So unterstützt jeder, der Produkte von Ioana Ciolacu erwirbt, den Erhalt der lokalen rumänischen Handwerkskunst.

Ausgezeichnet.org